Mittwoch, 13. Dezember 2017
DAS NEUE ALPENADRIA

RHÔNE-ALPES MAGAZIN

Hoteleröffnung von Christian Lacroix

©Philippe Praliaud /www.hotel-julescesar.fr

Der letzte Streich vom internationalen Star-Modeschöpfer Christian Lacroix ist ab sofort in Arles zu bewundern. Im Herzen der südfranzösischen Altstadt an der Cote d’Azur eröffnete jüngst das Fünf-Sterne-Hotel Jules César, das die Handschrift von Christian Lacroix trägt. 

©Philippe Praliaud /www.hotel-julescesar.fr

In einem ehemaligen Karmeliterkloster aus dem 17. Jahrhundert dominieren nun leuchtende Farben, ausgefallene Wandgrafitti und handverlesene Accessoires. Allerdings wurde im Gebäude der Charme und die Ruhe des Klosters erhalten. Seit 1928 dient es als Oase der Ruhe für Urlauber im quirligen Arles, dennoch sind es nur wenige Gehminuten zum Van Gogh-Platz und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Picasso und Hemingway zählen zu den illustren Gästen der ersten Zeit. 

Zu den heutigen Annehmlichkeiten gehören kostenfreies WLAN, Klimaanlage, ein beheizter Außenpool sowie ein lauschiger Blumengarten. Im Gourmetrestaurant Lou Marquès kommen vor allem provenzalische Gerichte auf den Tisch. Das Boutiquehotel mit 53 Zimmern ist Mitglied bei den Small Luxury Hotels of the World. Ein Doppelzimmer gibt es ab 159 Euro.

Mehr Informationen gibt es hier


Hoteleröffnung von Christian Lacroix - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Hoteleröffnung von Christian Lacroix - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Hoteleröffnung von Christian Lacroix - Bei Wer kennt wen teilen
1





 

ALPENADRIA NEWS gratis abonnieren? Bitte hier E-Mail angeben:

PARTNERSEITEN

Informationen und News zu Top-Reisezielen finden Sie auch in folgenden Portalen: