Samstag, 25. November 2017
DAS NEUE ALPENADRIA

RHÔNE-ALPES MAGAZIN

Fahrplanwechsel bei CNL E-Mail

Der Fahrplanwechsel bei City Night Line steht unmittelbar bevor. Eine wichtige Nachricht für Passagiere: Die Reservierungsaufpreise für Schlaf-, Liege und Sitzwagen für Nachtzugreisen bleiben auch 2010 unverändert. Der neue Fahrplan gilt ab dem 12. Dezember 2009, Fahrkarten können ab dem 15. Oktober 2009 gebucht werden. Eine Fahrt mit dem City Night Line innerhalb Deutschlands ist pro Person und Strecke weiterhin ab 49 Euro im Liegewagen und ab 69 Euro im Schlafwagen erhältlich. Europäische Verbindung können bereits ab 59 Euro im Liegewagen und ab 79 Euro im Schlafwagen gebucht werden.

„Wir bleiben unserer Philosophie treu und bieten City Night Line-Kunden weiterhin komfortable Reisemöglichkeiten, optimal für einen gemeinsamen Kurzurlaub mit dem Partner, einen Ausflug mit der ganzen Familie oder eine Shoppingtour mit der besten Freundin – und das zu unveränderten Aufpreisen“, so Christian Brambring, Geschäftsführer DB AutoZug GmbH.

Die aktuelle City Night Line-Fahrplanbroschüre mit ausführlichen Informationen zum Streckennetz ist ab Ende Oktober erhältlich. Ob Amsterdam, Berlin, Hamburg, Kopenhagen, München, Paris, Prag, Rom, Venedig oder Zürich – der City Night Line bietet mit seinen 15 Verbindungen in acht europäische Länder für jeden Reisewunsch das passende Ziel.

An den Winterwochenenden bringt der City Night Line Skifahrer und Snowboarder aus Norddeutschland und dem Rhein-/Ruhr-Gebiet über München bis nach Tirol in Österreich. Die Verbindungen nach München werden zwischen Ende Dezember und Mitte April saisonal nach Kufstein, Wörgl, Jenbach und Innsbruck verlängert. Wintersportfreunde aus dem Rhein-/Ruhr-Gebiet sowie aus Hamburg reisen mit dem City Night Line über Nacht direkt in die Schweiz. Über Zürich hinaus geht es durch das Berner Oberland mit Halt in Thun, Spiez, Frutigen und Kandersteg ins Wallis über Goppenstein bis nach Brig. Diese saisonale Verbindung kann von Winterurlaubern zwischen Ende Dezember und Mitte April genutzt werden.

Besondere Angebote hält die Deutsche Bahn Tochter auch für die Anreise zu diversen Weihnachtsmärkten bereit: beispielsweise nach Zürich und München. Reisende, die mit dem City Night Line morgens am Züricher Hauptbahnhof ankommen, finden sich direkt in einem der größten Indoor-Weihnachtsmärkte Europas wieder. Vom Prager Hauptbahnhof ist es nicht weit zum Weihnachtsmarkt am Altstädter Ring. In München lockt neben dem traditionellen Christkindlmarkt am Marienplatz das Tollwood Winterfestival mit Kunsthandwerk, Kleinkunst, Konzerten und kulinarischen Köstlichkeiten, bevor es abends mit dem City Night Line über Nacht zurück in die Heimat geht.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33 (14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend), überall, wo es Fahrkarten gibt und im Internet

 


 Fahrplanwechsel bei CNL - In den VZ Netzwerken zeigen
7
 Fahrplanwechsel bei CNL - Ihren XING-Kontakten zeigen
12
 Fahrplanwechsel bei CNL - Bei Wer kennt wen teilen
14





 

ALPENADRIA NEWS gratis abonnieren? Bitte hier E-Mail angeben:

PARTNERSEITEN

Informationen und News zu Top-Reisezielen finden Sie auch in folgenden Portalen: