Dienstag, 27. Juni 2017
DAS NEUE ALPENADRIA

RHÔNE-ALPES MAGAZIN

Karl May Fest in Kroatien

alt

In Kroatien können Besucher ihre Kindheitsträume wahr werden lassen und die Filmkulissen von Winnetou besuchen. Insgesamt elf  legendäre Filme über den Indianerhäuptling Winnetou, basierend auf den Romanen von Karl May, wurden im Zeitraum von 1962 bis 1968 im damaligen Jugoslawien gedreht. Beim diesjährigen Karl May Fest, das vom 4. bis 11 Juni 2016 stattfindet, können Fans der Filme die Drehorte sich auf allerhand Überraschungen freuen. Ausgangspunkt der Veranstaltung ist der kleine Ort Starigrad-Paklenica und Veranstalter das dort befindliche Hotel Alan. 

alt

Pierre Brice Gedenkfeier anlässlich des 1. Todestages

Zum Programm gehört unter anderem ein Besuch des Winnetou-Museums, das in 2009 in Starigrad eröffnet wurde. Außerdem ist man live bei der Einweihung der Pierre Brice Gedächtnistafel inklusive Gedenkfeier anlässlich des ersten Todestages des Winnetou-Darstellers dabei. Hella Brice, seine Witwe, wird auch zugegen sein. Zudem hat sich auch Uschi Glas zu einem Auftritt während des Programms entschließen können. Daneben wird auch ein Ausflug nach Zadar, eine Bootstour durch die Inselwelt der Kornaten und eine Wanderung durch den Nationalpark Paklencia geboten. Es ist inklusive sieben Übernachtungen mit Halbpension ab 849 Euro buchbar. Mehr Informationen und das gesamte Programm gibt es hier

Filme waren deutsch-jugoslawische Gemeinschaftsproduktionen

Vor allem die unberührte Natur war wohl einer der Gründe, dass viele kroatische Landschaften als Schauplätze für die spannenden Geschichten auserwählt wurden. So wurden unter anderem die Nationalparks Plitvicer Seen, Krka und Paklenica sowie in den Landschaften von Modrič-Rovanjska, Jasenice, Schlucht des Flusses Zrmanja, Tulova greda, Übergang Prezid, Raštević, Vransko jezero, Omiš, Fluss Cetina, Grobničko polje, Platak zu Drehorten auserkoren. Dies war damals eine Gemeinschafts-Produktion von  Rialto Film aus Berlin und Jadran Film aus Zagreb.

alt

Insgesamt sieben Filme wurden größtenteils auf dem Gebiet zwischen Paklenica und dem Übergang Prezid auf dem südlichen Velebit gedreht. Der Nationalpark Paklenica war der Filmschauplatz von Szenen aus vier Filmen: Der Schatz im Silbersee (1962), Unter Geiern (1964), Old Surehand (1965) und Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten (1968). Die Szenen weiterer drei Filme wurden in Modrič – Rovanjska, Jasenice, auf dem Fluss Zrmanja, Tulova greda und dem Übergang Prezid gedreht: Winnetou I (1963), Winnetou III (1965) und Winnetou und das Halbblut Apanatschi (1966). 

Alle Filmteams haben sich während der Dreharbeiten im damaligen Motel Paklenica aufgehalten, nur das letzte war 1968 in dem damals neueröffneten Hotel Alan untergebracht. Mehr Informationen zum Winnetou Museum gibt es hier

Für Fans, die leider nicht am Karl May Fest teilnehmen können, gibt es außerdem gute Nachrichten: Drei neue Winnetou-Filme wurden 2015 in Kroatien gedreht und werden zu Weihnachten 2016 im Fernsehen gezeigt.


Karl May Fest in Kroatien - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Karl May Fest in Kroatien - Ihren XING-Kontakten zeigen
4
Karl May Fest in Kroatien - Bei Wer kennt wen teilen
2





 

ALPENADRIA NEWS gratis abonnieren? Bitte hier E-Mail angeben:

PARTNERSEITEN

Informationen und News zu Top-Reisezielen finden Sie auch in folgenden Portalen: