Dienstag, 26. September 2017
DAS NEUE ALPENADRIA

RHÔNE-ALPES MAGAZIN

Gourmet-Festival rund um den Gardasee

alt

Italienliebhaber wissen schon seit Jahren, dass die Region rund um den Gardasee ein Geheimtipp für Gourmetfans ist. Aufgrund der klimatischen Lage, gedeihen hier Oliven und Trauben für die spätere Erzeugnisse wie Öle und Weine besonders gut. Auch das Obst und Gemüse sowie der heimische Fisch und das Fleisch von Ökobauern können begeistern. Offenbar gedeihen hier aber nicht nur die Basisprodukte, sondern auch die jeweiligen Zubereiter. Die Dichte an Michelin-gekrönten Starköchen ist hier außergewöhnlich groß. Wer sich von all dem selbst ein Bild machen möchte, sollte sich bald auf den Weg machen, um das Gourmet-Event Fish&Chef mit eigenem Gaumen zu kosten und zu genießen. 

Bereits vor sechs Jahren wurde dieses kulinarische Festival ins Leben gerufen. Anders als der Name suggeriert, kommt hier aber weder der Küchenchef, geschweige denn ausschließlich Fisch auf den Tisch. Viele zaubern zwar die ein oder andere Kreation aus dem Meer in ihrer Küche, doch selbstverständlich kommen auch Fleischfans hier auf ihre Kosten. Initiiert wurde Fish&Chef von Leandro Luppi in Malcesine. Er ist ein ausgesprochener Fan feinster Speisen auf frischen Zutaten aus der jeweiligen Region. Irgendwann kam er auf die Idee, sich mit befreundeten Kollegen noch stärker als üblich auszutauschen und gemeinsam entwickelten sie eine Festwoche, für alle Gardasee-Fans. 

alt

ALPENADRIA durfte Anfang des Jahres schon einmal vorschmecken: Im kleinen Örtchen Affe servierte der sympathische Italiener im Restaurant Moscal unter anderem Spaghetti-Carbonara aber statt mit Schinken, gab es hier „Lavarello“ einen schmackhaften Gardasee-Fisch. Auch beim Hauptgericht wurde das Originalrezept ebenfalls modifiziert. Statt klassischer „Bollito“, einer Art Gulasch aus verschiedenen Fleischvariationen. Kredenzt wurde Fleisch hier auch, zusätzlich auch Fischstücke, aber alle in roher Form und als Carpaccio geschnitten. All dies wurde mit einer heißen Brühe kurz übergossen und dann lauwarm zu sich genommen. 

Um Variationen klassischer Gerichte, geht es allen beteiligten Köchen, die sich auch in diesem Jahr vom 22. bis 29. April 2015 rund um den Lago versammeln werden und dort an jeweils einem Abend in einem der örtlichen Restaurants zaubern werden. Dafür stellen ausgewählte Hotels rund um den Gardasee den Meisterköchen ihre Küchen zur Verfügung, in denen diese ihr Können unter Beweis stellen. Verwendet werden ausschließlich Delikatessen aus den Regionen Trentino, Lombardei und Venetien. Am Finaltag kochen dann alle zusammen. Wichtig ist aber natürlich nicht nur das Essen, sondern auch ausgewählte Weine von Winzern aus der Region werden vor Ort zu verkosten sein. 

Programm

22. April 2015: Hotel Bellevue San Lorenzo in Malcesine (Moreno Cedroni vom Ristorante Madonnina del Pescatore

23. April 2015: Hotel Lido Palace in Riva del Garda (Alessandro Gavagna vom Restaurante Al Cacciatore de La Subida in Cormons)

24. April 2015: Grand Hotel Fasano & Villa Principe in Gardone Riviera (Elio Sironi vom Mailänder Restaurante Ceresio 7)

27. April 2015: Hotel Regina Adelaide in Garda (Marco Sacco vom Restaurante Piccolo Lago di Verbania)

28. April 2015: Hotel Spa Suite&Terme Bardolino (Dirk Hohberg vom Restaurant Ophelia in Konstanz)

29. April 2015: Abschluss-Event im Casa degli Spiriti in Costermano (Gemeinschaftsveranstaltung von 15 Sterneköchen)

Vom 22. bis 29. April 2015 wird es außerdem in Garda in der Isola di Stobag Show-Cooking und Verkostungen geben.

Weitere Informationen gibt es direkt beim Veranstalter Fish&Chef

alt


Gourmet-Festival rund um den Gardasee - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Gourmet-Festival rund um den Gardasee - Ihren XING-Kontakten zeigen
5
Gourmet-Festival rund um den Gardasee - Bei Wer kennt wen teilen
5





 

ALPENADRIA NEWS gratis abonnieren? Bitte hier E-Mail angeben:

PARTNERSEITEN

Informationen und News zu Top-Reisezielen finden Sie auch in folgenden Portalen: